Heilpädagogisches Reiten für Menschen mit einer Behinderung

zu  Silke  & Manfred Laib       Ergo- & Kunsttherapeutin   |   PME-Kursleiter   |   TGT® - Bodenschule Trainer   |   Reittherapeuten IPTh
Vita      Tiefenentspannung (PME)       Therapieangebote        Fortbildungen       TGT®-Bodenarbeit                Ranch & Reiten      Seminarhaus
 Beschreibung        Intensionen        psycho-logisch        RT für Kinder        RT für Erwachsene        heilpädagogisches Reiten        Reitpädagogik

 

 für Menschen mit einer geistigen und/oder mehrfachen Behinderung
 
   
Bewegung, Gemeinschaft, Pferd, Natur & Gruppe erleben  |  in Begleitung das Pferd und sich selbst erleben  |   bei uns: komfortabel für Rollstuhlfahrer

 
 
Beim heilpädagogischen Reiten
und Voltigieren für schwerst-
mehrfach behinderte Menschen
ist der Kontakt zum Pferd ein
wesentliches Element.
 
Bei der Pflege und im Umgang
mit dem Pferd werden durch die
Berührung taktile Bereiche an-
angesprochen aktiviert und ge-
fördert.
 
Körperwahrnehmung wird für
behinderte Menschen erlebbar.
 
 
 
Über die Erfahrung "sich selbst
in einer neuen Situation zu er-
leben"
, treten die Teilnehmer zu
sich selbst und zu Anderen un-
bewusst aber begleitet in Kontakt.
 
Bereits beim Führen fördert dies
Kommunikation und Austausch.
 
Die Situation und der spannende
Umgang mit dem Pferd fördert
das Selbstvertrauen und steigert
über Achtsamkeit, Vorsicht und
Umsicht, die Persönlichkeit und
aktiviert das Selbstwertgefühl
 

 
 
reiterliches Können steht
nicht im Vordergrund. Das
Erleben der eigenen Fähig-
keiten und körperlichen
Möglichkeiten werden durch
spielerische Übungen und
gezielte erlebbare Reflexion
bewusst gemacht.
 
Durch "Ablenkung" und die
sanften Bewegungen des
Pferdes werden Ängste und
Verspannungen gelöst und
vermitteln eine positive
Körpererfahrung
 

 
 
das individuelle Eingehen auf
vorhandene körperliche Fähig-
keiten kann sowohl fördernd und  
verstärkend als auch beruhigend
und bremsend eingesetzt werden
 
Übermut und falsche Einschätzung
wird durch das Pferd beim Reiten
zu Bedacht und Achtsamkeit, ganz
bewusst verändert und geschult
 
Misstrauen und Angst oder Über-
vorsicht, kann durch die bewusst
gemachte Selbsterfahrung zu Mut,
Selbstvertrauen und Zutrauen
individuell verändert werden
 


 
  
 
    

  

        
 
               
        
    
          

 
 Kontaktdaten       Startseite                                                                                             aktuelles       Links       Zertifikate       Impressum 

Besucherzaehler